Hohenasperg

 

Unweit Stuttgarts, nahe bei Ludwigsburg, liegt die Ortschaft Asperg. Besonders bekannt ist sie durch die Festung, die auf einem Berg thront, und die früher und zum Teil noch heute, ein Gefängnis beherbergt. 

 

Ein Teil der Anlage ist besuchbar und ein kleines Museum erzählt vom Unrecht, das im Namen des Rechts gesprochen wurde.

 

 

 

Im Volksmund heißt der Hohenasperg auch "Demokratenbuckel", weil es insbesondere Demokraten waren, die man hier einsperrte.

 

Hinauf kam man in einer halben Stunde, hinunter dauerte es zuweilen mehrere Jahre.

 

 

Die Insassen, so sie Geld besaßen, konnten eine der innerhalb der Festung liegenden Gaststätten besuchen.

 

Ob es da auch den berühmten "Gaisburger Marsch" gab?